Automation

AMF Spannvorrichtung

Part No. 252867

Part No. 252867

Automatisierung - Fertigung intelligent gestalten

Mit maßgeschneiderter Automatisierung können sowohl große Produktionsunternehmen als auch kleinere Betriebe ihre Maschinen für die Aufgaben der Zukunft bestens rüsten. Die Investition in intelligente Technik zahlt sich schon heute aus, da sie ab dem ersten Arbeitsschritt Ressourcen effizient einsetzt und durch ihre Erweiterungsfähigkeit eine wachsende Bandbreite an automatisierten Fertigungsschritten ermöglicht. Bereits ein Greifersystem, das einfach in einem Bearbeitungszentrum installiert werden kann, erlaubt eine Optimierung der Maschinenauslastung, ohne dabei auf Flexibilität zu verzichten. Schon mit dieser einfachen Lösung können die Rüstzeiten minimiert und die Spindellaufzeiten verdoppelt werden. Die Maschinenstundenkosten werden merklich reduziert.

Greiftechnik von AMF

Kostengünstige Alternative zu Robotern: Der Greifer wird direkt aus dem Werkzeugmagazin der Maschine in die Spindel eingewechselt und ermöglicht das Werkstückhandling zwischen Teilespeicher und Spannvorrichtung. • Einfache Realisierung von mannlosen Schichten, dadurch höhere Maschinenauslastung und mehr Flexibilität • Enorme Rüstzeitreduzierung bei kleinen bis mittleren Serien

Specifications

Dimensions

  • Grundplatte mm 360 x 750 x 30
  • Aufnahmemaske für 12 Werkstücke mm 360 x 400 x 5

Spannstock

  • Backenbreite mm 70
  • Betthöhe L mm 70

Ausführung

  • Spannen mittels pneumatischem Spannstock mit Aufsatzbacken aus 16MnCr5
  • nitriert und geschliffen